Wählen Sie ...

Camping & Thermen

Camping & Radfahren

Wintercamping

Camping & Kulinarik Camping & Wandern

Ein heißer Urlaubstipp: Steirische Campingferien inmitten sprudelnder Wohlfühl- und köstlicher Genusswelten


Die Thermenzentren zwischen dem Steirischen Salzkammergut und Bad Radkersburg im Steirischen Thermenland, das Beste aus dem Feinkostladen Österreichs und die herzliche Gastfreundschaft der Steirer sorgen für erfrischende Urlaubserlebnisse.

Im gebirgs- und waldreichen Norden des Landes spenden herrliche Ausblicke, glasklares Wasser und frische Luft neue Energien. Im Süden schenken – umgeben von Weinbergen, Burgen und Schlössern – die in ihren Spezialisierungen höchst unterschiedlichen Thermen Energie, Lebensfreude und jede Menge Abwechslung.
 


So stehen z.B. in Bad Waltersdorf Gesundheit, Schönheit und Vitalität im Mittelpunkt der Wohlfühlbemühungen rund um die 4.000 m² große Thermallandschaft, das weitläufige „Saunadorf“, das tägliche Gesundheitsprogramm und den Wellnesspark mit seinen Well-Fiteinrichtungen.

In Bad Radkersburg dreht sich alles um die „Bewegung“. Im Mobility Check Center sorgen Ärzte, Physiotherapeuten und Vitaltrainer für mehr Fitness und Wohlbefinden. Kilometrierte und beschilderte Laufstrecken, organisierte Lauf- und Walkingtreffs sowie Aktiv- und Vitalprogramme unterstützen gezielt die körperliche Fitness. Die erst im Dezember 07 eröffnete Therme Aqua Lux in Fohnsdorf versteht sich als Zentrum des Lichts für innere Balance und neue Lebensenergie ...

Gusto auf’s Genussland Steiermark


Ein Thermentag weckt den Appetit und Österreichs Feinkostladen weiß ihn ideenreich zu stillen. Im Norden vor allem mit Wildspezialitäten, Käse und echter Hausmannskost; im Steirischen Thermenland mit der leichten, mediterranen Küche rund um Apfel, Wein und Kürbis. Besondere Genusserlebnisse verspricht da wie dort der Besuch von Dorfgasthäusern und Haubenlokalen, Almhütten, Buschenschänken und Ab-Hof-Vermarktern. Kulinarische Überraschungen garantieren auch Verkostungen in den Käsereien z.B. der Region Murau, bei den Xeis-Wildwirten der nördlichen Steiermark, in den Ölmühlen der Weststeiermark und in den Vinotheken, Schinken-, Schokolade- oder Essigmanufakturen der südlichen Steiermark… Von A wie Ausseer Saibling bis Z wie Zotter Schokolade; die Steiermark schmeckt!

Camping: mitten drin im schönen Leben


In bester Erreichbarkeit zu den steirischen Wohlfühloasen liegen elf der insgesamt 29 attraktivsten heimischen Campingplätze. Mit 15 bis maximal 200 Stellplätzen bieten sie ein besonders persönliches und gemütliches Ambiente. Komfort, Standard, das hervorragende Preis-Leistungsverhältnis und die geradezu sprichwörtliche Gastfreundschaft der Campingplatzbetreiber sprechen für sich. Wer zwischen den steirischen Thermenwelten seine Campingferien verbringt, fühlt sich in jedem Fall und zu jeder Jahreszeit bestens betreut, umfassend informiert und herzlich willkommen.